Urs Jaeggi
Gefördert durch:



Geb. in Solothurn / Schweiz in 1931

1965 - 1993 Prof. für Soziologie in Bern, Bochum, New York, Berlin

Veröffentlichung zahlreicher Romane, Erzählungen und Essays

Seit 1985 Einzel- und Gruppenausstellungen als Maler und Bildhauer

Einzelausstellungen

2002 I. 91102 Installationen, Galerie im Körnerpark, Berlin

2001 Bildinstallation, Galerie Marianne Grob, Berlin

Standworte, Worttafeln auf fünf Plätzen in Solothurn

2000 Foto/Graphik, Galerie Käthe Kollwitz, Berlin

No pictures, Installationen in der Städtischen Galerie,

Tel Aviv (als artist in residence), Tel Aviv

1999 Balsthal/Schweiz: Galerie Rössli

The Great Society, Loveland Museum, Colorado, USA

1998 Entre AHORA y ahora, Museo Universitario Contemporaneo de Arte, Mexiko-Stadt

1997 Das Unbewegte und Kugelgestaltige, das eine Grenze hat... (Parmenides), Galerie Raab, Berlin

1996 Das Heisse und das Kalte, Universität Bern

Homage à Samuel Beckett, Galerie Medici, Solothurn

1995 Gioia, Ausstellung und Performance, forumclaque, Baden (CH)

1994 Am Ende Ein Stein, Installation und Performance, Kunstmuseum Solothurn (Katalog)

BildWortBild, Ausstellung und Performance,

Lebendiges Museum, Berlin

Musée Privé, ständige Installation, Museum Bochum

1993 Faces, Installation und Performance, Lubmin

Galerie T + A, Berlin

1992 Kunstmuseum Olten

1991 Museum Bochum (Katalog und Buch für Bochum, Berlin und Olten)

Haus am Lützowplatz, Berlin

1990 Galerie Schindler, Bern (Katalog)

1988 Galerie Mora, Berlin

Galerie Noé, Berlin (Katalog)

1986 Galerie Mora, Berlin

1985 Galerie Medici, Solothurn (Katalog)

Gruppenausstellungen

2001 Assault. Installationen in der Ausstellung »EVIDENZA« (Academia Fundamente Venedig/Wien/Berlin), Venedig-Arsenale (im Rahmen der Mostra Internazionale

d‘Arte Venezia 2001)

1997 Schweizer Künstler in Berlin, Galerie Marianne Grob, Berlin

Gewählt aus der neuen Sammlung, Kunstmuseum

Solothurn

1995 SturmTurm, Galerie Berlin und IMKABINETT, Berlin

1994 Schwarzweiss. Zeichnungen, Galerie Marianne Grob, Berlin

1993 Bildhauersymposium Lutherstadt Wittenberg

(Katalog und ständige Figurengruppe)

1992 Überschlag, Haus am Pfefferberg, Berlin (Katalog)

Zeitpumpe – A Space Without Art, Berlin (Katalog)

4 Künstler bei Achim Freyer, Berlin

Skulptur und Landschaft, Tremmen

1990 Zweitakt, Ausstellungszentrum Alexanderplatz, Berlin (Katalog)

1989 Wo bleibst Du, Revolution. Museum Bochum

(Katalog)

Doppelbegabungen, Internationale Buchausstellung, Leipzig

1987 Malen Schreiben – Schreiben Malen, Kunstmuseum der Stadt Solothurn